Das Unternehmen

Die Reederei Mercator Navigation wurde im Jahr 2005 von der Scorpio Shipping Limited, BVI (British Virgin Islands) und dem Hamburger Unternehmen König & Cie. GmbH & Co. KG unter dem Namen Scorship Tankers GmbH & Co. KG gegründet und 2007 zu Scorship Navigation GmbH & Co. KG umbenannt. Das Unternehmen firmiert nun unter dem Namen Mercator Navigation GmbH & Co. KG mit Sitz in der Caffamacherreihe in Hamburg.

Mercator Navigation verfügt über ein Team von Spezialisten für die kommerzielle und exklusive  Befrachtung sowie Bereederung von Handysize- und Panamax-Tankern und Supramax-, Panamax- und Capesize-Bulkern.

Das Management

Jens Mahnke Jens Mahnke

ist Geschäftsführer von Mercator Navigation. Bevor er im Jahr 2008 zu König & Cie. kam, war Herr Mahnke Vorstandsmitglied und Gesellschafter der Nordcapital Group GmbH - verantwortlich für die Geschäftsentwicklung aller Schifffahrtsprojekten (Dry, Tankers, Container und Offshore) - und Geschäftsführer der Nordcapital-Tochter E.R. Offshore.

Zuvor war Jens Mahnke Geschäftsführer bei Harper Petersen & Co. (Hamburg, London und Shanghai). Harper Petersen kontrolliert 180 exklusive Container-Schiffe. Im Jahr 2003 wurde er zum Geschäftsführer der Nordcapital Group berufen.

Im Jahr 2002 war Herr Mahnke in leitender Position für das Unternehmen E.R. Schiffahrt in den Bereichen Chartering und Projektentwicklung tätig. Zwischen 1995 und 2002 arbeitete er für das Frachtcontor Junge & Co. als Charter-Manager für eine Flotte von Öl/Massengut/Erz-Frachtschiffen im Bulker- und Tanker-Markt. Nach seiner Ausbildung beim Schiffseigner H. Schuldt startete Herr Mahnke seine Karriere als Dry-Cargo-Broker bei Skaarup Shipping in Hamburg und Greenwich, CT.

Frank Kunkel Frank Kunkel

ist Geschäftsführer von Mercator Navigation. Er ist Master Mariner und startete seine Schifffahrtskarriere in Rostock mit einer Ausbildung bei der Deutschen Seereederei (DSR).

Frank Kunkel fuhr auf verschiedenen Bulk-, Container- und Reefer-Schiffen und war anschließend, ab 1994, bei der Poseidon Schiffahrt für den Betrieb der OBO-Flotte, der Bulker und der Tankschiffe zuständig. Im Jahr 2009 nahm er seine Tätigkeit bei Scorship Navigation in Hamburg auf.